IHK-Seminare

optional mit Prüfung zum bundesweit anerkannten IHK-Zertifikat

IHK-Lehrgänge

optional mit Prüfung zum bundesweit anerkannten IHK-Zertifikat

IHK Zertifikats-Lehrgänge

Die Zertifikatslehrgänge sind sehr praxisorientiert und ermöglichen eine schnelle Anpassung an unternehmensspezifische Qualifizierungsbedürfnisse.

Bei den IHK Zertifikaten geht es um die Dokumentation eines erfolgreichen Lernprozesses und dem damit verbundenen Wissenszuwachs bzw. Kompetenzerwerb - also um die Dokumentation der Nachhaltigkeit der Weiterbildung.

Alle Zertifikatslehrgänge schließen mit einer IHK-Zertifikatsprüfung ab. Sie erhalten das IHK Zertifikat durch eine regelmäßige Teilnahme (mindestens 80%) und das erfolgreiche Ablegen der Zertifikatsprüfung. Die Prüfung besteht je nach Lehrgangskonzeption aus einer Wissensabfrage, der Ausarbeitung einer Projektarbeit und/oder einer Präsentation. Die Bewertung erfolgt nach dem IHK-Notenschlüssel.

Förderangebot
Bildungsscheck NRW

Mit dem Bildungsscheck beteiligt sich das Land NRW zu 50 % und maximal 500 € an Ihren Weiterbildungskosten.

Wer kann einen Bildungsscheck erhalten?
Unternehmen in NRW sowie Selbstständige und Privatpersonen mit Hauptwohnsitz in NRW.

Hier geht's zu weiteren Infos
O-Ton Absolventen

Notes from survivors